Willkommen beim Freundes- und Förderkreis des Instituts für angewandte Pflegeforschung Nordbaden e.V.

Wie kann ich dem Freundes- und Förderkreis beitreten? Beitrittserklärung hier herunterladen, ausfüllen und per Mail oder postalisch an uns zurückschicken!

Erfahren Sie mehr über uns! Die Vereinssatzung und einen Informationsflyer können Sie hier herunterladen.

Unterstützen Sie uns! Ab 4,99 Euro im Monat!

Der Freundes- und Förderkreis bietet Ihnen die Möglichkeit, die Aktivitäten des Instituts für angewandte Pflegeforschung Nordbaden e.V. (IfaPN) in besonderer Weise zu unterstützen und von speziellen Dienstleistungen und Angeboten zu profitieren.

Was ist der Freundes- und Förderkreis?

Der Freundes- und Förderkreis ist kein Verein, sondern eine Interessengemeinschaft, die - steuerrechtlich gesehen – das bestehende IfaPN e.V. fördert. Die Förderbeiträge der Freunde und Förderer werden als regelmäßige Spenden betrachtet, zu denen diese sich freiwillig verpflichten. Der Begriff Mitgliedschaft, der im Folgenden der Einfachheit halber dennoch häufiger verwendet wird, darf nicht mit Vereinsmitgliedschaft verwechselt werden, sondern bezieht sich auf die Zugehörigkeit eines Spenders zu einem festen Kreis von freiwilligen Förderern des IfaPN. Fördermitglieder können Personen, Unternehmen, Behörden, usw. mit Sitz im In- und Ausland sein.

Welche Vorteile bietet die Mitgliedschaft?

Das wichtigste Ziel des Freundes- und Förderkreises IfaPN besteht darin, den Informationsaustausch unter Pflegepraktikern und Pflegewissenschaftlern zu fördern. Der „Pflegestammtisch IfaPN“ bietet die Möglichkeit, pflegerelevante Themen zu diskutieren. Und hierin besteht auch schon der größte Vorteil: Die Einbindung in eine lebendige Diskussionskultur, in der es möglich ist, Erfahrungen und neue wissenschaftliche Erkenntnisse auszutauschen, engen Kontakt zu Partnern aus der Pflegepraxis und Pflegewissenschaft zu pflegen u.v.m.

Es gibt neben der ideellen Unterstützung eine Reihe von speziellen Vergünstigungen bzw. Zusatzleistungen, z. B.:

Gibt es weitere Gründe für eine Mitgliedschaft?

JA! In den letzten Jahren haben sich verschiedene Aktivitäten innerhalb des IfaPN etabliert (z.B. Forschungsprojekte, Publikationen, Kooperationen etc.), die indirekt auch den Mitgliedern des Freundes- und Förderkreises zugutekommen.

Beispiel 1: Es werden seit 2005 Forschungsprojekte im Bereich der Pflegebildungsorschung durchgeführt, die sich intensiv mit der Situation in der Ausbildung von zukünftigen Pflegepersonen befassen. Seit der Gründung setzt sich das IfaPN dafür ein, die Qualität der Pflegeausbildung auf einem hohen Niveau zu erhalten. Dies kommt auch den Pflegeeinrichtungen, ambulanten Pflegediensten und Kliniken direkt zugute, deren wirtschaftlicher Erfolg nicht zuletzt von der Qualifikation der Absolventen abhängt.

Beispiel 2: Das IfaPN nimmt zunehmend die Aufgabe wahr, sein Expertenwissen in Form von Publikationen zu verbreiten und mit Informationen an die Öffentlichkeit zu gehen. Beispielsweise haben Mitarbeiter des IfaPN in den letzten Jahren mehrere Publikationen zu aktuellen Themen veröffentlicht; u.a. zum Thema Bewerberauswahlverfahren bzw. Personalgewinnung in der Pflegeausbildung.

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie also das übergeordnete Ziel, die Pflegebildungsforschung in Nordbaden durch wissenschaftlichen Austausch, Förderung der Ausbildung und der Normung auf dem jetzigen hohen Niveau zu erhalten und auszubauen.

Schließlich kann jedes Mitglied seine eigenen Wünsche und Interessen in die Arbeit des IfaPN direkt einbringen. Hierfür dient die Freundes- und Fördermitgliederversammlung, die einmal pro Jahr stattfindet.

Zum Schluss:

An dieser Stelle sei allen Mitgliedern für ihr großzügiges Engagement gedankt. Hiermit verbunden ist der Wunsch nach kontinuierlicher wechselseitiger Unterstützung auch in der Zukunft!


Alle Termine und Veranstaltungen finden Sie auch auf unserer Website:

https://www.ifap-nordbaden.de

Viele herzliche Grüße im Namen des Vorstandes des Instituts für angewandte Pflegeforschung Nordbaden e.V. (IfaPN).